Camarão frito com alho

 

Camarao com alho
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Camarão frito com alho

Fritierte Krabben mit Knoblauch kommen immer gut. Sind etwas aufwendig in den Vorbereitungen, die Mühe lohnt sich jedoch allemal.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Vorspeise
Land & Region: portugiesisch
Keyword: Camarao, Knoblauch, Krabben
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Krabben Garnelen, Camarao
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g Butter
  • 8 Stk Knoblauchzehe
  • 250 ml Weisswein
  • etwas Petersilie

Anleitungen

  • Als erstes die Garnelen marinieren. Dazu schält man Hälfte der Knoblauchknolle und zerdrückt sie.
  • Jetzt reinigen wir die Garnelen, indem Sie den Kopf, die Schale und die obere Ader (Darm) entfernen und sie unter fließendem Wasser waschen.
  • Den Knoblauch in eine Schüssel mit Olivenöl und Wein geben und mischen. In dieser Mischung sollten die Garnelen 15 Minuten lang mariniert werden, damit das Rezept für gebratene Garnelen mit Knoblauch sehr schmackhaft ist.
  • Nach dem vorhergehenden Schritt den Rest der Knoblauchknolle schälen und fein hacken. Eine Bratpfanne mit der Butter und dem gehackten Knoblauch erhitzen und bei geringer Hitze ca. 2 Minuten braten.
  • Sobald der Knoblauch goldfarben ist, fügen wir die Garnelen hinzu, aber nur fünf, damit sie gut kochen. Wenn sie ihre Farbe ändern, entfernen und kochen wir die restlichen Garnelen, immer fünf auf einmal.
    Tipp: Wenn Sie alle Garnelen auf einmal hinzufügen würden, würde sich aufgrund der Feuchtigkeit in diesen Schalentieren wahrscheinlich ein Sud bilden, und die Garnelen würden am Ende kochen, anstatt zu braten.
  • Nach dem vorherigen Schritt sind die gebratenen Garnelen mit Knoblauch auf Ihrem Teller fertig! Dazu etwas Baguette reichen.
Please follow and like us:
error0
Tweet 20
fb-share-icon20

Ein Gedanke zu „Camarão frito com alho

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.