Carne de porco à alentejana

 

Carne de porco á alentejana
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Carne de porco à alentejana

Das traditionelle Rezept von Schweinefleisch à alentejana ist ein typisches Gericht der Algarve und nicht, wie man es erwarten würde, des Alentejo. Der Name des Gerichts ist darauf zurückzuführen, dass die Algarvianer für die Zubereitung dieses traditionellen Rezepts Fleisch aus dem Alentejo bevorzugen. Das Schweinefleisch aus dem Alentejo ist saftiger und schmackhafter, da die Schweine mit Eicheln gefüttert werden.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit4 Stdn. 30 Min.
Gericht: Fleischgericht
Land & Region: portugiesisch
Keyword: Alentejana, Porco, Schweinefleisch
Portionen: 4

Zutaten

  • 800 g Schweinefleisch
  • 800 g Muscheln (Ameijoas)
  • 250 ml Weisswein
  • 3 Stk Knoblauchzehe
  • 2 EL Paprikamark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stk Lorbeerblatt
  • 1 Zitrone
  • 1 Zweig Koriander
  • etwas Pfeffer und Salz

Anleitungen

  • Das Fleisch in Würfel von etwa 2 cm Länge schneiden und mit Paprika, zerdrücktem Knoblauch, Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer und Weißwein würzen.
    Lassen Sie das Fleisch etwa 4 Stunden marinieren.
  • In der Zwischenzeit legen Sie die Muscheln mindestens 2 Stunden in Salzwasser, um den Sand freizusetzen; dann waschen Sie sie gründlich und legen sie beiseite.
  • Geben Sie das Olivenöl in eine große Pfanne und wenn es heiß ist, fügen Sie das gut abgetropfte Fleisch hinzu und lassen Sie es von Zeit zu Zeit unter Rühren braten, bis es von allen Seiten gut angebraten ist.
  • Geben Sie die Marinadenflüssigkeit zum Fleisch und lassen Sie es etwa 2 bis 3 Minuten köcheln und fügen Sie die Muscheln hinzu.
    Leicht umrühren und sobald sich die Muscheln öffnen, den gehackten Koriander hinzufügen.
  • Servieren Sie sofort das Alentejo-Schweinefleisch mit einer geviertelten Zitrone, die Sie über dem Fleisch auspressen können.
    Mit Salz- oder Bratkartoffeln und einem grünen Salat servieren.
Please follow and like us:
error0
Tweet 20
fb-share-icon20

Ein Gedanke zu „Carne de porco à alentejana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.