Chateaubriand mit Rotweinsauce

 

Chateaubriand mit Rotweinsauce
Rezept drucken
5 von 3 Bewertungen

Chateaubriand mit Rotweinsauce

Gericht: Fleischgericht
Land & Region: Französisch
Keyword: Chateaubriand
Portionen: 6 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Den
    Backofen auf 175°C vorheizen. Das Fleisch mit Küchengarn zu einer gleichmäßigen
    Rolle binden und von allen Seiten scharf in Öl anbraten. Salzen, pfeffern und
    auf eine mit Alufolie ausgelegte flache ofentaugliche Form legen und in den
    Backofen schieben. Dort mehrmals im Laufe der Zeit wenden.
  • Die
    Röststoffe in der Pfanne mit dem Rotwein ablöschen. In einem Topf das klein
    geschnittene Suppengrün, die geschnittene Schalotte und Knoblauchzehe in Butter
    anbraten, mit dem abgelöschten Rotwein und dem Fond auffüllen, Kräuter zugeben
    und auf 1/3 der Menge einkochen lassen. Die Masse durch ein Haarsieb in einen
    Topf geben mit dem Balsamico und Portwein füllen, aufkochen lassen, Sahne
    angießen und nochmals stark einkochen.



  • Zum
    Schluss, nicht mehr kochend, mit der kalten Butter binden und mit Salz und
    Pfeffer abschmecken, beiseitestellen. Inzwischen das Fleisch nach 25 - 30 Min.
    aus dem Ofen nehmen, den ausgetretenen Fleischsaft in die stark reduzierte Soße
    geben, das Fleisch noch 5 Min. in der Alufolie einschlagen und ruhen lassen.



  • Die Soße
    mit dem Mixer aufschlagen, warm halten und dann das Fleisch aufschneiden. Es
    sollte innen rosa sein. Dazu passen die folgenden Gemüse: lange grüne Bohnen im
    Speckmantel ,  Champignos und Kartoffeln.




Please follow and like us:
error0

Ein Gedanke zu „Chateaubriand mit Rotweinsauce

  • 27. Juni 2019 um 10:08
    Permalink

    5 stars
    Das Fleisch war fantastisch !

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.