Eierwilliams mit Schoggiglacé und Kompottbirnen

 

Glace

Eierwilliams mit Schoggiglacé und Kompottbirnen

Eierwilliams mit Schoggiglacé: Dieses Rezept stammt aus dem Kanton Wallis, wo sehr viele Williamsbirnen wachsen.
5 von 1 Bewertung
Gericht Nachspeise
Land & Region schweizerisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 3 Eigelb
  • 3 EL Puderzucker
  • 5 TL Schokoladenpulver
  • 3 dl Rahm steif geschlagen
  • 3 Eiweiss steif geschlagen
  • 8 Silikonförmchen klein
  • 8 halbe Kompottbirnen
  • 30 Fliederblätter oder andere
  • 1 Beutel Schokoladenglasur
  • Eierwilliams (bringt Franz mit)

Anleitungen
 

  • Für das Glacé Eigelb, Puderzucker und Schokoladenpulver vermischen und den
    geschlagen Rahm und Eisschnee darunter heben. In die Förmchen giessen und
    tiefkühlen.
  • Schokoladenglasur erwärmen und die Blätter mit einem Pinsel bestreichen, kühl
    stellen. Vor dem Servieren das Blatt vorsichtig von der Schokolade abziehen.
  • Zum Servieren die Kompottbirnen in Schnitze schneiden und auf einem Teller
    spiralförmig anrichten, das Schokoladenglace darauf stürzen, Eierwilliams darüber
    träufeln und mit den Schokoladenblättern ausgarnieren.
Keyword Eierwilliams, Kompottbirnen, Puderzucker, Schoggiglace
Tried this recipe?Let us know how it was!
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.