Fischsuppe mit Kokosmilch

 

Fischsuppe mit Kokosmilch
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Fischsuppe mit Kokosmilch

Diese herrliche Fischsuppe mit Kokosmilch hat uns Erich zubereitet.
Gericht: Suppe
Land & Region: asiatisch
Keyword: Kokosmilch, Rotbarschfilet, Zitronengras
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

  • 600 g Rotbarschfilet (oder Kabeljau, oder Seelachs)
  • 9 EL Fischsauce
  • 0,75 TL Pfeffer schwarz, gemahlen
  • 6 Stängel Zitronengras
  • 9 Stk Kaffir Limettenblätter (Magrood Blätter)
  • 3 Stk Galgant ca. 3 cm
  • 6 EL Fischsauce (zusätzlich)
  • 12 EL Limettensaft (abschmecken !!!)
  • 12 Chilischoten long red Thai, in Ringen
  • 3 Dosen Kokosmilch 400 ml, geschüttelt
  • etwas Koreandergün zum garnieren

Anleitungen

  • Das Fischfilet vorbereiten und in ca. 3 cm große Stücke schneiden, mit 2 EL Fischsauce und dem Pfeffer ca. 20 Min. im Kühlschrank marinieren. Die Zitronengras-Stängel anklopfen und in Stücke schneiden, die Magroodblätter einreißen, den Galgant in dünne Scheiben schneiden (evtl. vorher putzen)
  • Kokosmilch in einem Topf mit Zitronengras, Magrood und Galgant erhitzen, kurz köcheln lassen. Die Fischwürfel und zusätzlich 2-3 EL Fischsauce dazugeben und ca. 2 Min. bei sanfter Hitze köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Limettensaft abschmecken. Die Suppe in Schälchen füllen, mit den Chilis bestreuen und Koriander garnieren.
  • Zitronengras, Magrood und Galgant wird in dieser Form nicht mitgegessen. Nach Belieben vor dem Servieren oder erst am Tisch entfernen.

Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.