Fleischspießchen mit Erdnusssoße

 

Fleischspießchen mit Erdnusssoße
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Fleischspießchen mit Erdnusssoße

Gericht: Geflügelgericht, Hauptgericht
Land & Region: asiatisch
Keyword: Entenbrust, Huhn, Hühnchenbrust, Reiswein, Sojasauce, Spiess

Zutaten

  • 1 kg Hähnchenbrust
  • 10 EL Sojasauce
  • 5 TL Zitronensaft
  • 5 TL Reiswein
  • etwas Salz
  • 5 TL Zucker
  • 5 EL Speisestärke
  • etwas Öl
  • 5 TL Currypulver
  • 10 EL Erdnusscreme
  • 5 TL Ingwer gerieben
  • 5 Stk Knoblauchzehe
  • 5 Stk Chilischote nicht zu scharf
  • 5 TL Sesamöl
  • 15 EL Wasser
  • 3 Stk Mango reif
  • 500 g Thaireis

Anleitungen

  • Das Fleisch in ca. 7 cm lange Streifen schneiden und in der Marinade aus
    Sojasauce, Zitronensaft, Reiswein, Stärke, Salz und Zucker ca. ½ h
    marinieren. Das Fleisch auf Holzspieße aufziehen. Die Spieße circa 15
    min vorher wässern.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Spießchen braten bis sie eine schöne
    braune Farbe angenommen haben. Sojasoße, Currypulver, Erdnusscreme,
    Salz, Zucker, Sesamöl, Wasser und Stärke zusammen vermischen und
    beiseite stellen. Den Reis circa 15 min in Salzwasser kochen so dass er
    kurz vor dem servieren fertig ist.
  • Den Knoblauch, Ingwer und die Chilischote zerkleinern, in heißem Öl
    anbraten und mit dem Reiswein ablöschen. Die vorher vermischten Zutaten
    ebenfalls in den Wok geben und die Soße ca. 3-5 min. kochen.
  • Den Reis und die Mangostreifen auf dem Teller anrichten, die heiße Soße auf den Teller geben und die Spießchen darauflegen
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.