Gebackener Obstsalat

 

Gebackener Obstsalat

Gebackener Obstsalat mit Mandel Joghurt Sauce

Die etwas andere Nachspeise... Obst aus dem Ofen.... lecker !!!
4.5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 11 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

Für den Obstsalat

  • 80 g Datteln
  • 2 Stk Apfel säuerlich
  • 2 Stk Birne reif
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 120 ml Gewürztraminer

Für die Mandel Joghurt Sauce

  • 150 g Sahnejoghurt 10% Fett
  • 3 EL Mandelmus weiss, aus dem Reformhaus
  • 3 EL Akazienhonig
  • 2 Msp Safran Fäden
  • 100 g Sahne

Ausserdem

  • etwas Pergamentpapier gebuttert

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 220° C vorheizen. Für den Obstsalat die Datteln entkernen und vierteln. Äpfel und Birnen schälen, halbieren, das Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark heraus kratzen.
  • Die Butter zerlassen, den Zucker darin schmelzen, das Vanillemark, die Äpfel und Birnen zugeben und mit der Buttermischung überziehen. Erst jetzt mischen wir die Datteln darunter.
  • Acht Bögen Pergamentpapier mit Butter bestreichen. Je zwei Bögen so aufeinander legen, dass die gebutterte Seite oben liegt. Auf die Mitte eines Bogens legen wir ein Viertel der Obstmischung und beträufeln diese mit 3 EL Wein.
  • Die Pergamentbögen jeweils zum Päckchen falten und zusammenbinden. Die Obstpäckchen backen wir im heißen Ofen auf einem Rost 10 bis 15 Minuten.
  • In der Zwischenzeit verrühren wir für die Sauce den Johurt, das Mandelmus und den Honig. Die Safranfäden in einer kleinen Pfanne leicht erwärmen, im Mörser fein zerstossen und unter den Mandeljoghurt rühren. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter das Mandeljoghurt heben.
  • Die Obstpäckchenrichten wir auf Tellern an und öffen sie erst am Tisch. Die Mandel Jughurt Sauce reichen wir separat dazu.
Keyword Akazienhonig, Apfel, Birne, Datteln, Gewürztraminer, Vanilleschote
Tried this recipe?Let us know how it was!
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating