Risotto milanese mit Saltimbocca von Seeteufel

Risotto milanese
Rezept drucken
4 von 1 Bewertung

Risotto milanese mit Saltimbocca von Seeteufel

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Reis Risottoreis
  • 100 ml Weisswein
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 1 Msp Safran Fäden oder Pulver
  • 50 g Butter
  • 80 g Parmesan frisch gerieben
  • 200 g Seeteufel
  • 100 g Parmaschinken
  • Pfeffer und Salz
  • Olivenöl
  • etwas Zitronensaft
  • Salbeiblätter

Anleitungen

  • Schalotten und Knoblauch fein würfeln, in Olivenöl anschwitzen, den Risottoreis zugeben und ebenfalls mitrösten.
  • Anschließend mit Weißwein ablöschen, nach und nach mit heißer Brühe
    aufgießen. Der Reis sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein und leicht
    kochen. Nach ein paar Minuten den Safran unterrühren. Nach 12 bis 15
    Minuten ist der Reis weich und hat noch Biss. Butter und Parmesan
    unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Seeteufel in dünne Scheiben
    schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Auf jede Scheibe Fisch ein Salbeiblatt legen, mit Parmaschinken
    einschlagen, und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten braten.
    Risotto mit Saltimbocca vom Seeteufel anrichten.

Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.