Garnelen auf Frühlingszwiebelsalat

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Garnelen auf Frühlingszwiebelsalat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Zutaten für den Salat
Zutaten für die Garnelen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Zutaten für den Salat
Zutaten für die Garnelen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Der Frühlingssalat: Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und mit Hilfe einer Knoblauchmühle in feine Würfel schneiden. Balsamico, Geflügelfond, Zucker und Salz mit einem Zauberstab aufmixen. Unter ständigem Mixen das Olivenöl einlaufen lassen. Die Marinade mit Chili, Koriander, dem gewürfelten Knoblauch und dem gehackten Ingwer würzen. Die Frühlingszwiebeln mit der Marinade mischen und den Salat mit Salz abschmecken. Die Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden. 4 Teller mit den Mangoscheiben auslegen und den Frühlingszwiebelsalat daruf anrichten.
  2. Die Garnelen: Eigelbe, Eiswasser, Mehl, Speisestärke und Salz mit einem Zauberstab zu einem glatten Tempurateig mixen. Die Riesengarnelen ausbrechen und säubern. In etwas Mehl wälzen, durch den Tempurateig ziehen und in dem heißen Pflanzenfett goldgelb ausbacken. Die Riesengarnelen auf Küchenpapier abtropfen lassen, leicht salzen und auf dem Frühlingszwiebelsalat anrichten.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen