Garnelen-Zitronengras-Spieße

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Garnelen-Zitronengras-Spieße
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Küchenstil asiatisch
Portionen
Personen
Zutaten
für die Marinade
Küchenstil asiatisch
Portionen
Personen
Zutaten
für die Marinade
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Wir schälen für die Marinade die Schalotten und Knoblauchzehen und hacken diese so fein wei möglich. Längsaufschneiden, vom Samen befreien und zerkleinern werden wir jetzt die Chilischoten. Die zerkleinerten Zutaten geben wir in eine Schale.
  2. Die Ingwerwurzel schälen und ebenfalls fein würfeln. Den Ingwer zu Schalotten, Knoblauch und Chili geben. Koriandersamen im Mörser zerstoßen.
  3. Vorbereitete Zutaten mit Pfeffer in dem Schälchen vermischen, Sojasauce und Öl dazu geben und zu einer Marinade verrühren. Jetzt schälen wir die Garnelen, lassen nur die Schale am Schwanz dran. Die Därme entfernen. Hierfür schneiden wir die Garnele am Rücken ein und kratzen den schwarzen Darm mit der Messerspitze heraus.
  4. Mit dem Messer halbieren wir die Zitronenstängel länglich. Die Garnelen durchstechen wir mit einem spitzen Messer jeweils vorne und hinten. Jetzt stecken wir je 2 Garnelen auf einen Zitronengrasstängel.
  5. Die Spieße legen wir jetzt in eine flache Form, übergießen sie mit der Marinade und lassen sie mindestens eine Stunde ziehen. Zwischendurch wenden.
  6. Jetzt nehmen wir die Spieße aus der Marinade, lassen sie gut abtropfen. Die Spieße kommen auf den Grill, bis sie gar sind und die schönen Grillstreifen auf dem Garnelenfleisch zu erkennen sind.
  7. Die zitronige Note erhalten die Garnelen beim Grillen von den Zitronengrasstängeln.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen