Gelber Reis

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Gelber Reis
Geelrys (gelber Reis) schmeckt wunderbar zu Bobotie und Curry. Man nennt ihn auch Begrafnisrys (Begräbnisreis), denn nach holländischem und kapmalaiischem Brauch reichte man ihn nach Beerdigungen zum Essen.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Küchenstil südafrikanisch
Portionen
Personen
Zutaten
Küchenstil südafrikanisch
Portionen
Personen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Reis mit rosinen, Nelken, Salz, Kurkuma, Ingwer und Wasser in einen Topf geben. Zugedeckt köchlen lassen, bis er weich und alle zutaten aufgesogen sind.
  2. Butter zufügen, Reis mit einer Gabel auflockern und den Ingwer entfernen. In eine vorgewärmte Schüssel füllen und heiß servieren.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen