Kichererbsensuppe mit Lammfilet

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Kichererbsensuppe mit Lammfilet
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch pellen und beides in der Butter goldgelb anbraten. Kichererbsen mit in den Topf geben, etwas angehen lassen und mit Brühe auffüllen. Einmal kurz aufkochen und anschließend ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln. Im Anschluss die Sahne sowie die saure Sahne zufügen. Im Mixer oder mit dem Stab pürieren und mit Salz und Muskat abschmecken.
  2. Zucker in einer Pfanne karamellisieren, sprich sich auflösen lassen. Die Nüsse dazu geben und im aufgelösten Zucker schwenken, bis sie mit dem Karamell überzogen sind. Das Ganze zum Abkühlen auf Alufolie oder Backpapier geben und nach dem Erkalten grob hacken.
  3. Lammfilet gegebenenfalls von den Sehnen befreien. In einer Pfanne mit Öl, Knoblauch und Rosmarin von jeder Seite eine Minute anbraten, damit es innen rosa bleibt. Anschließend etwas ruhen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Anrichten: Die Suppe auf einen tiefen Teller gießen, die Lammfiletstücke sowie die karamellisierten Walnüsse hinein geben. Mit etwas Rosmarin oder Kraut nach Wahl dekorieren. Guten Appetit!
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen