Marinierte Hühnchenbrust in Kokosmilch

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Marinierte Hühnchenbrust in Kokosmilch
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Küchenstil asiatisch
Vorbereitung 4 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Zutatenliste Hühnchenbrust
Zutatenliste Kokossuppe
Küchenstil asiatisch
Vorbereitung 4 Stunde
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 5 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Zutatenliste Hühnchenbrust
Zutatenliste Kokossuppe
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Die Schalotten und den Knoblauch im heißen Öl anschwitzen. Den Palmzucker zerkleinern, dazugeben und flüssig werden lassen. Die Fischsauce, die Limetten Blätter, den Limettensaft und -abrieb zufügen. Die Marinade aufkochen lassen und durch ein Sieb passieren. Die Hühnchenbrüste darin 4 Stunden marinieren.
  2. Den Ingwer, die Schalotten, das Zitronengras und die Chilischote im heißen Sesamöl anschwitzen, mit Gefluegelfond ablöschen. Dann mit dem Limettensaft, der Kokosmilch und der Fischsauce 10 min leicht köcheln.
  3. Den Koriander hinzufügen und die Suppe 20 Minuten ziehen lassen, passieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und als Einlage für die Suppe nehmen.
  4. Hühnchenbrüste aus der Marinade nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl anbraten. Im Backofen bei 140 Grad ca. 8 Minuten garen.
  5. Das Gemüse in einem tiefen Teller oder eine Schüssel geben. Die Hühnchenbrüste in Scheiben schneiden und dazugeben. Die Kokossuppe angiessen und mit Kresse garnieren.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen