Marinierter Lachs mit Senfsauce

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Marinierter Lachs mit Senfsauce
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Küchenstil norwegisch
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Lachs
Für die Senfsauce
Küchenstil norwegisch
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Lachs
Für die Senfsauce
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Man erhält ein besseres Resultat, wenn wir bei der Zubereitung des marinierten Lachs (gravlaks) zwei Filets gleichzeitig benutzen. Das Salz, den Zucker und den Pfeffermischen und den Dill klein schneiden.
  2. Die Fischfilets übereinander und mit der fleischigen Seite aneinander in eine Form legen. Jeweils ein Drittel der Marinade und des Dills unter und zwischen den Filets und über den Fisch verteilen. Mit Frischhaltefolie abdecken und unter ein leichtes Gewicht stellen. Den Fisch an einem kühlen Ort3 oder 4 Tage lang durchziehen lassen, wobei er jeden Tag gewendet wird.
  3. Den marinierten Lachs in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Öl und den Senf schlagen. Nach Geschmack mit Salz, Zucker und Essig abschmecken, sowie Dill hinzugeben. Den marinierten Lachs mit Senfsauce auf einen Teller legen und mit Dauphinkartoffeln servieren. Der marinierte Lachs kann in der Kühltruhe aufbewahrt werden.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen