Mpumalanga Salatplatte

Salate als Vorspeise oder Hauptgericht sind eine beliebte Sommermahlzeit und können je nach Zusammensetzung stark variieren. Dieser Salat huldigt der Region Mpumalanga Lowveld mit den für diesen Landstrich typischen, köstlichen Zutaten.

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Mpumalanga Salatplatte
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Küchenstil südafrikanisch
Portionen
Personen
Zutaten
Salate, Kräuter, essbare Blumen
Kräuter Vinaigrette
Küchenstil südafrikanisch
Portionen
Personen
Zutaten
Salate, Kräuter, essbare Blumen
Kräuter Vinaigrette
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Salat portionsweise oder auf einer Platte anrichten. Teller mit Salatblättern auslegen, darauf gerollte Forellenfilets verteilen, Avocados schälen, entsteine, in Streifen schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit Orangen, Nüssen, Kräutern und Blumenauf dem Salat verteilen.
  2. Die Zutaten für die Kräutervinaigrette verrühren und in den Kühlschrankstellen. Vor dem Anrichten noch einmal schaumig schlagen und über dem Salat verteilen.
  3. Zum Schluss mit Forellenkaviar gernieren und geröstetes Brot dazu reichen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen