Tatar aus Brokkoli und roter Beete

Please follow and like us:
0
Rezept drucken
Tatar aus Brokkoli und roter Beete
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Zur Einkaufsliste hinzufügen
Dieses Rezept befindet sich in deiner Einkaufsliste
Anleitungen
  1. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Stiele schälen und in Stücke schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 4–5 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
  2. Granatapfel vierteln, in grobe Stücke brechen und Kerne herauslösen. Ca. 1 EL Kerne zum Garnieren beiseitestellen. Schalotten schälen und fein würfeln. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen in feine Streifen schneiden.
  3. Brokkoliröschen und -stiele fein hacken. Mit Granatapfelkernen, Schalotten, Minze und Frischkäse mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Rote Beten in je 8 dicke Scheiben (à ca. 3 mm) und 8 dünne Scheiben (à ca. 1 mm) schneiden. Je 2 dicke Scheiben auf vier kleine Platten oder Teller verteilen. ¬Einen Vorspeisenring (ca. 6 cm Ø; ca. 5 cm hoch; evtl. aus Alufolie falten) auf 1 Rote-Bete-Scheibe stellen, mit ca. 1⁄8 Brokkolitatar füllen, leicht andrücken.
  5. Ring dann vorsichtig hochziehen. Ebenso 7 weitere Tatartürmchen auf die anderen Rote-Bete-Scheiben setzen. Türmchen mit den dünnen Rote-Bete-Scheiben garnieren und mit den restlichen Granatapfelkernen bestreuen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Zur Werkzeugleiste springen