Soledurner Wysüppli

Soledurner Wysüppli
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Soledurner Wysüppli

Unter dem Teigdeckel sammelt sich soviel Aroma.... ein Gedicht !
Gericht: Suppe
Land & Region: schweizerisch
Keyword: Fleischbouillon, Suppe
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • 4 dl Fleischbouillon

    3 dl Weisswein (z. B. Chasselas) in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln
  • 1 Rüebli, in Würfeli

    100 g Lauch, fein geschnitten ca. 10 Min. mitköcheln. Pfanne von der Platte nehmen
  • 1 dl Saucen-Halbrahm

    2 frische Eigelbe verrühren, langsam unter Rühren in die Suppe giessen, bis kurz vors Kochen bringen, von der Platte nehmen


    wenig Paprika, nach Bedarf Salz, Pfeffer würzen, in die Suppentassen verteilen, ca. 10 Min. abkühlen
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in Röllchen darüberstreuen, ausgewallter Blätterteig (ca. 25x42 cm) längs und quer halbieren, Eigelb, verklopft, Tassenränder aussen damit bestreichen.
  • Teigrechtecke darüberlegen, an der Aussenseite gut andrücken. Teig mit dem restlichen Eigelb bestreichen
  • Backen: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

    Hitze auf 180 Grad reduzieren, ca. 10 Min. fertig backen.
Please follow and like us:
error0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.